Frauenhilfe 

 

14-tägig mittwochs

15.00-17.00 Uhr

 

Leitung:

Annegret Hülsmeier

Telefon 476749

 

 

Programm der Frauenhilfe im 2. Halbjahr 2017

 

12.07.

Treffpunkt Tatort

Pfrn. Susanne Kuhles

 

 

4.10.                          

Die Lutherbibel im Vergleich

Pfr. Eckhardt Loer

 

26.07.

Schlaf am Zug - Notschlafstelle für

Bochumer Jugendliche und junge Erwachsene

Jannine Düding

 

 

18.10.

Jahresfest der Frauenhilfe

 Team der Bezirksfrauen

 

09.08.

Sommerfest

Team der Bezirksfrauen

 

08.11.

Eine Reise durch Kuba

Pfrn. Heidrun Schmidt-Solty

 

 

23.08.

„Martin Luther – Michael Stifel“

zwei Augustinermönche und die Reformation

Inge Rudowski

 

 

Seniorenausflug            

Ingrid Lins und Erika Hoefermann

 

 

 

 

22.11.

 

 

06.12.

Buß und Bettag

Gottesdienst

 

Adventsfeier der Frauenhilfe

Team der Bezirksfrauen

 

 

                                                                                                                                 

Seniorenadventsfeier                                

Team der Bezirksfrauen                                                                                                                                                           

 

06.09.        

 

 

 

20.09. 

 

 13.12.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                      

         

 

 

 

Reformation im Ruhrgebiet

Pfrn. Eva Maria Ranft

 

 
 

 

 

 

„Was gefällt Ihnen an der Frauenhilfe?“

Eine Antwort, die meist als erstes auf diese Frage gegeben wird, lautet: „Die Gemeinschaft.“ Dazu kommen Antworten wie „ Dass Themen vorkommen, die mich beschäftigen!“ und „Dass man mal über den eigenen Tellerrand schaut!“

Eine Frau berichtet auch davon, wie sehr ihr die Gemeinschaft in der Frauenhilfe geholfen hat, als sie nach dem Tod meines Mannes plötzlich allein war. So unterschiedlich, wie die Antworten sind, so unterschiedlich sind auch die Frauen. Gemeinsam ist allen, dass sie froh sind, dass die Gruppe sich in der Nähe ihres Wohnortes trifft, dass man sich austauschen kann und dass auch Fröhlichkeit nicht zu kurz kommt.